Pavel Schmidt
neunundvierzig mal unberechenbar verrechnet

26.10.– 31.12. 2018


DO FR   17 – 20
SA SO   13 – 17

 

Neunundvierzig Mal unberechenbar verrechnet

Pavel Schmidt zeigt die Rauminstallation „Neunundvierzig Mal unberechenbar verrechnet."
Der unter dem Kürzel PS bekannte Künstler arbeitet seit Jahren mit Kitschkopien von Kunstwerken des Weltkulturerbes, – wie der Venusskulptur oder der Davidfigur nach Michelangelo. Diese ist im Haus der Kunst St. Josef in verschiedenen Werken zu Schmidtschen Originalen verwandelt.