Atsuo Hukuda / Shuhuei Fukuda
Ryuha

15.02.–05.04. 2020

Atsuo Hukuda (1958) lebt und arbeitet in Shibukawa, nördlich von Tokyo. In Europa ist er seit einigen Jahren immer wieder präsent. Nach 2017 ist dies seine zweite Ausstellung im Haus der Kunst St. Josef. Zur ersten Präsentation ist er mit seinem Sohn Shuhei angereist, der ihm hilfreich zur Seite stand. Jetzt treten Vater und Sohn gemeinsam mit Ihren eigenen Werken auf. Shuhei ist nach vier Jahren Kunststudium in Okinawa, wo er japanische, traditionelle Malerei studierte, 2019 nach Tokyo umgesiedelt, um sich an der Tokyo University of the Arts weiterzubilden.
Für beide japanische Künstler haben drei gegebene Elemente im Ausstellungswesen dieselbe Wichtigkeit. Diese Elemente sind:

Der Raum, das Werk, die Person im Raum
Kontaktieren Sie uns per Mail

DO FR  17 – 20
SA SO  13 – 17